Geht nicht, gibt's nicht!

August 2, 2019

 

Für den dazugehörigen Podcast HIER klicken! (siehe "KW31 - ...")

 

Glaubst du, du bist anders?

Sag mal glaubst du eigentlich, du bist anders als all diese erfolgreichen Personen, Superstars, Influencer, Filmhelden oder wen du sonst noch als „erfolgreich“ einstufst? Glaubst du das sind irgendwelche privilegierten Leute und nur denen steht der Erfolg zu, nur diese Menschen haben es verdient erfolgreich zu sein und du bist „nicht dafür gemacht“? Glaubst du das? Ich kann dir eines sagen: DU BIST NICHT ANDERS! Wir sind alle Menschen und wir suchen alle nach dem Gleichen: Liebe, Anerkennung und persönliche Erfüllung. Und ja, manche schaffen das irgendwie mehr als andere. Aber warum? Es hat mit unseren innersten tiefsten Einstellungen, den Glaubenssätzen, zu tun. Sie entscheiden Tag ein Tag aus was wir tun und was wir nicht tun und sie bestimmen unser Leben. Grund genug einen bestimmten Glaubenssatz einmal genauer zu betrachten: „Das geht nicht“.

 

Das kann ja wohl nicht sein!

Was ist das denn bitte für eine Einstellung??? (Du merkst, ich schreibe mich heute in Rage) Was ist das denn bitte für eine Einstellung „Das geht nicht“? Was willst du damit erreichen? Was soll diese Aussage bewirken? Dass du das scheinbar Unmögliche, deinen Traum, erreichst und dann endlich glücklich und erfüllt bist? Nein! Das bewirkt diese Aussage sicherlich nicht! Weißt du was? Du erreichst genau das Gegenteil damit! Ich sage dir jetzt einmal was: Der Glaubenssatz „Das geht nicht“ ist ab heute ein für alle Mal aus deinem Kopf verschwunden. Es gibt ihn einfach nicht mehr. Und damit der Platz in deinem Kopf, an dem dieser Glaubenssatz saß, nicht ganz so traurig und leer aussieht, setze doch einfach folgenden Glaubenssatz an diese Stelle: „Das geht!“. Wow, jetzt bist du deinem Ziel schon zur Hälfte näher gekommen! „Bitte was?“, denkst du dir, „zur Hälfte näher gekommen? Als ob!“. Ja doch, so ist es, das ist das Geheimnis aller glücklichen, erfüllten und erfolgreichen Menschen dort draußen: Sie sagen „Das geht!“. Und jetzt will ich nicht hören „Nein, das kann ich nicht sagen, weil ich glaub da ja gar nicht dran!“. Nein! Genau DESWEGEN musst du dir „Das geht!“ selbst vorsagen, nicht andersherum. Eben aus diesem Grund, weil du selbst noch nicht an das scheinbar Unmögliche glaubst, ist es so wichtig, dass du dir ganz bewusst sagst „Das geht“.

 

Fazit

So, und jetzt will ich nichts mehr hören. Ab heute keine Ausrede mehr: Dort, wo vorher einmal der Glaubenssatz „Das geht nicht“ (verbunden mit einem „Mimimi“) saß, sitzt jetzt ein stolzes „Das geht“. Und es ist mir völlig egal für wie unrealistisch du das hältst. Es geht doch hier nicht um realistisch oder nicht. Was ist denn überhaupt „realistisch“? Wer sagt was „realistisch“ ist und was nicht?? DU! Ja genau, nur du allein sagst was realistisch ist und was nicht. Du für dich definierst realistisch! Also, die Ausrede „Ich kann das nicht machen, weil [hier deine Geschichte einsetzen, die du dir bisher immer selbst erzählt hast, um deinen Nicht-Erfolg zu rechtfertigen]“ zählt ab heute nicht mehr! Alles, was du tun musst, um bereits die Hälfte von dem zu erreichen, was du dir so innigst wünschst, ist „Das geht“ zu sagen wann immer es die Möglichkeit dafür gibt. Den Satz „Das geht nicht“ gibt es in deinem Repertoire nicht mehr. Du kannst es, denn du bist gut, und du hast es verdient ein glückliches und erfolgreiches Leben zu führen.

 

Wenn du dich für mehr Inhalte zum Thema glücklich werden und glücklich bleiben interessierst, dann folge jetzt @kat.kreativ auf Instagram!

 

Ähnliche Artikel:

Raus aus der Komfortzone

Schlagwörter:

Please reload

Aktuelle Einträge

September 6, 2019

Please reload

Archiv