Der Spar-Weltmeister und Investitions-Verlierer

Aktualisiert: Jan 18


Für den dazugehörigen Podcast HIER klicken! (siehe "KW51 - ...")

Erfahrungen aus USA und Griechenland

Neulich unterhielt ich mich mit einer Kollegin und mir wurde wieder einmal ein „Problem“ bewusst. Nicht mein Problem, sondern das Problem unserer deutschen Gesellschaft. Thema war das Sparverhalten von Griechen, „Amerikanern“ und Deutschen. Meine Kollegin (geborene Griechin und mehrere Jahre in der USA lebend) meinte, dass sie ein derart ausgeprägtes Sparverhalten bei den Deutschen vorher nie erlebt hat. In Griechenland oder gar den USA sparen die Menschen „nicht ansatzweise so wie viel Geld wie in Deutschland“ (sinngemäßes Zitat). Natürlich ist dies nur ihr subjektiver Ausschnitt der Welt, doch mich brachten ihre Erfahrungen zum Nachdenken. Zum Nachdenken darüber, dass sie vielleicht Recht haben könnte. Denn ohne Zweifel, laut Statistiken „sparen“ die Deutschen tatsächlich verhältnismäßig viel Geld beziehungsweise besitzen viel „Erspartes“.

Erstmal gut, aber im Grunde nichts wert

Schön. Wir Deutschen sparen also „viel“ Geld (wie auch immer „viel“ zu definieren ist). Ob dies nun stimmen mag oder nicht – ich weiß es nicht. Es ist auch gar nicht wichtig. Es ist für folgende Gedanken auch nicht wichtig, wie dieses Geld verteilt ist. Wichtig ist, was mit „Sparen“ gemeint ist. Was machen wir denn mit dem „gesparten Geld“? Nun ja, glaubt man der einfallslosen Presse, die nur möglichst polarisierend und plakativ wirken möchte, haben wir unser Geld an Orten, die sehr geringe oder keine Zinsen bewirken. Ach ja und wir sind natürlich hilflos – nicht zu vergessen! Die Frage ist: Hat die Presse damit Recht oder ist das nur Panikmache? Aber in der Tat, laut Statistiken ist viel Geld der Deutschen in sicheren Anlagen, die recht wenig Zinsen abwerfen. Und hört man einmal nach links und nach rechts wird man sich schwer tun, Menschen zu finden, die ihr Geld risikoreich mit einer gewissen Renditeerwartung anlegen. „Ne, das mach ich nicht, weil das ist mir viel zu unsicher“, wird oft als Argument gebracht. Und an dieser Stelle kann ich mir die Pointe dieses Blogartikels nicht mehr verkneifen: Nein, nicht das Anlegen in risikobehaftete Anlagen ist unsicher, sondern unser einfallsloses Einsetzen unseres Geldes und unser konservativer Hang zu „alles muss sicher sein“. Das kostet uns wirklich Geld! Sparen ist erst einmal gut, aber Geld an den Orten, an denen alles „sicher“ ist, ist nichts wert!

Nichts wert?

„Was? Nichts wert? Aber ich kann mir doch mit diesem Geld etwas kaufen“, wird nun vielleicht von dir als Argument angebracht. Meine Antwort: Ja, noch. Doch was passiert mit deinem Geld über die Jahre? Richtig, es vermehrt sich nicht. Was sich dagegen vermehrt sind die Preise. Dies nennt sich Inflation, beträgt längerfristig ca. 2% pro Jahr und ist GANZ NORMAL. Ja, willkommen im Kapitalismus, so funktioniert die Welt (andere Formen sind immer wieder gescheitert). Also, wehre dich nicht dagegen. Akzeptiere es. Nutze es für dich. Die Welt steht dir offen als jemand, der nicht nur spart, sondern sein Geld auch investiert. Lasst uns nicht mehr nur Spar-Weltmeister sein, sondern auch Investitions-Weltmeister! Jeder so, wie er das für richtig hält. Mit Sinn und Verstand, immer weiter, auf Wachstum ausgerichtet. Ja, auch 2019 ist Wachstum noch wichtig. Und wisst ihr was? Wachstum wird immer wichtig sein, auch in 1000 Jahren noch – als Mensch, als Gesellschaft, als Land, als Welt. Vielleicht muss der Begriff „Wachstum“ nur mit neuem Leben und neuer Energie gefüllt werden. Ja, auch „Wachstum“ wandelt sich, so wie alles im Universum. Die einzige Konstante ist der Wandel und selbst der Wandel wandelt sich manch einmal – think about it!

Du interessierst dich für mehr Inhalte zum Thema glücklich werden und glücklich bleiben oder willst eine INDIVIDUELLE Beratung zu einem bestimmten Thema? Dann folge jetzt @kat.kreativ auf Instagram und schreibe uns hier auf KATkreativ oder auf Instagram eine Nachricht!

Ähnliche Artikel:

Was ist das eigentliche Risiko beim Geld anlegen und investieren?

Das falsche Mindset beim Sparen

#Finanzen

11 Ansichten
Informationen
 
Services
 
Gib uns eine Bewertung!
 
Wie gefällt dir unsere Website?Gefällt mir nichtNicht so tollGutSuperSpitze!Wie gefällt dir unsere Website?

KruegerCompany 2020