Gesundheit

Grundlagen gesunder Ernährung, Rezepte, Sport, Mindset

 
 
 
 

Grundlagen gesunder Ernährung

Du willst dich ausgewogen und richtig ernähren, um abzunehmen oder einfach ein gesundes Leben zu führen? Hier sind meine Top 9 Punkte für eine gesunde Ernährung:

  • Wenig oder kein Zucker essen

  • Langkettige Kohlenhydrate essen

  • Weißes Mehl vermeiden

  • Ungesättigte Fettsäuren statt Transfettsäuren oder gesättigten Fettsäuren

  • Menge Kohlenhydrate > Menge Eiweiß > Menge Fett

  • Essen bis der Körper satt ist und nicht essen bis extremes Völlegefühl auftritt

  • Obst und Gemüse essen

  • Ballaststoffreiche Ernährung (zum Beispiel: Vollkornprodukte)

  • Kaum oder kein Alkohol trinken

Und das Wichtigste: Sei kreativ! Damit du dich auch längerfristig gesund ernährst, solltest du Dinge essen, die dir schmecken. Und nun liegt es an dir: Finde heraus welche Speisen die oben gegebenen Kriterien für eine gesunde Ernährung erfüllen und welche Speisen dir gut schmecken. Lasse dir dabei Zeit und sieh das Thema gesunde Ernährung als einen Prozess an, der ständig optimiert wird.

Rezepte

Leckere und gesunde Rezepte erwarten dich bei uns. Jedes Rezept enthält eine genaue Anleitung zur Herstellung des Gerichts und eine Liste, mit allen Dingen, die du für die jeweilige Speise benötigst. Dadurch kannst du dir dein Essen schnell und einfach zubereiten. Zudem gibt es unter jeder Überschrift drei Symbole, die dir den Aufwand, die Kosten und die Dauer für das Zubereiten der Speise anzeigen.

Pesto-Schnecken

Couscous-Salat mit Hähnchen

Pancakes

Cake Pops

Du hast Lust auf Bilder von leckerem Essen bekommen? Dann schau in unserer Galerie vorbei unter der Kategorie "Essen"! Inspirierende Bilder von gutem Essen warten auf dich!

 

Sport

Sportarten und sportliche Betätigungen​

Finde mit Hilfe der Buttons unter diesem Text die passende Sportart für dich! Bei allen Sportarten findest du Infos über den Charakter des Sports, darüber wie du den Sport betreiben kannst und was du erwarten kannst, wenn du mit dieser Sportart beginnst. Zudem sagen wir dir, was du beim Ausführen der Sportart beachten solltest und nennen einige wichtige Begriffe, die in der jeweiligen Sportart üblich sind.

Motivation für Sport

Warum solltet ihr Sport betreiben? Hier findet ihr Gründe.

Sport bringt euch nach geistiger Anstrengung wieder in den Einklang mit euch selbst. Den ganzen Tag im Büro, der Uni oder am Schreibtisch sitzen? Nach so einem Tag kann ein Spaziergang erfrischend wirken und der restliche Tag wird mehr genossen. Manche machen lieber Kraftsport oder geben richtig Gas bei Fahrrad fahren oder Joggen. Egal, ob ihr nach geistiger Anstrengung schwimmt, wandert oder radelt: Die Bewegung ist das Wichtige. Denn durch Bewegung kann der Kopf sich erholen und es können neue Kräfte für geistige Anstrengung gesammelt werden.

Wer sich in seinem Beruf oder seinem täglichen Ablauf bereits bewegt, der hat sicherlich weniger Lust danach noch Sport zu machen oder sich körperlich zu betätigen. Dies ist auch nicht nötig, da die physische Auslastung bereits vorhanden ist.

Wichtig ist es letztendlich ein gutes Mittelmaß zwischen körperlicher und geistiger Anstrengung in seinem Leben zu etablieren. Nicht jeden Tag die Woche muss sich betätigt werden. Auch kann es in Ausnahmefällen in einer Woche einmal keine Betätigung geben. Als Richtwert jedoch gilt, dass eine körperliche Betätigung jede Woche 2 - 3 mal für jeweils eine Stunde absolviert werden sollte. Dieser Richtwert entstammt keiner Studie oder sonstigen Untersuchungen. Er entstammt dem offenliegenden Wissen eines jeden Menschen, dass Bewegung für den Körper gesund ist.

Selbstverständlich muss die Regelmäßigkeit von Sport oder körperlicher Betätigung dem jeweiligen Alter und dem jeweiligen Körper angepasst werden. Es gibt Menschen, welche rein physikalisch nicht in der Lage sind sich zu bewegen und es gibt Menschen, die es sind. Von letzteren sprechen wir hier und letztere werden ihre Effizienz im Leben - egal was sie tun und unabhängig von dem, was ihre Aufgabe ist - steigern, wenn sie regelmäßig den eigenen Körper in Bewegung bringen. Sei es durch einen Spaziergang, den Marathonlauf, einen Sprint zum Bus, der Gartenarbeit oder das Stemmen von Gewichten im Fitnessstudio oder auf der Baustelle.

Seid gut zu euch selber und bewegt euch, denn Bewegung macht euch nachhaltig im Körper und Geiste fit.

Mindset

Alles im Leben ist Einstellungssache. Ich kann aus dem größten Schlamassel den schönsten Moment in meinem Leben machen und aus der glückseligsten Situation eine Situation mit Kummer und Leid.

Und das ist die Psychologie des Menschen. Denn die Psychologie bestimmt wie wir die Dinge sehen. Sie lässt uns Dinge immer durch einen Brille sehen und nie die 100% reale Situation sehen. Wir bestimmen, ob wir eine angelaufene verschmutzte Brille mit alten Gläsern aufhaben möchten oder die blitzeblanke Sonnenbrille mit Spezialtönung.

Was wir nun letztendlich sehen ist das was unsere Stimmung und unsere Zufriedenheit ausmacht. Das heißt wir können selber bestimmen, ob wir positiv oder negativ das Leben erleben möchten und ob wir zufrieden oder unzufrieden sein möchten. Wir haben es selber in der Hand, wenn wir die Psychologie kennen und diese zu unserem Vorteil nutzen.

Informationen
 
Services
 
Gib uns eine Bewertung!
 
Wie gefällt dir unsere Website?Gefällt mir nichtNicht so tollGutSuperSpitze!Wie gefällt dir unsere Website?

KruegerCompany 2020